Über uns |Kontakt
Lesen

Gelesen: „Geronimo“ von Leon de Winter

"Geronimo" - das war das Codewort, das die US Navy Seals durchgeben sollten sobald sie Al-Qaida-Chef Osama bin Laden gefunden hatten. Und das ist auch der Name von Leon de Winters neuestem Roman. Keine große Überraschung, dass es darin um die "Operation Geronimo" geht. Allerdings geht die Operation darin ein bisschen ...

Lesetipp: „Die Toten“ von Christian Kracht

Wenn Christian Kracht ein neues Buch veröffentlicht, stehen die Feuilletons parat. Und weil die Texte von Christian Kracht von Symbolen, Querverweisen, ironischem und historischem nur so strotzen, greifen auch die Kritiker tief in die Trickkiste. So viel Zauber macht neugierig. Zeit, „Die Toten“ einmal näher ...

Lesetipp: „The Girls“ von Emma Cline

Irgendwie scheine ich es diesen Sommer mit jungen Autoren zu haben. Nach Benedict Wells (Jahrgang 1984) habe ich jetzt "The Girls" von Emma Cline (Jahrgang 1989) gelesen. Die durchweg positiven Kritiken haben mich erst ein bisschen skeptisch gemacht, denn wenn ein Buch so gehypt wird, sind die Erwartungen ja ziemlich hoch. So ...

Vorgestellt: Alexa von Heyden

Man kann Alexa von Heyden wohl guten Gewissens als Allround-Talent bezeichnen, denn die 38jährige ist Autorin, Journalistin, Bloggerin und Schmuckdesignerin. Ich bin zufällig über Instagram auf ihr Profil gestoßen und fand ihr Profil gleich sympathisch. Kurz danach ist mir zufällig ihr erster Roman, "Hinter dem Blau", ...

„Die Wahrheit“ von Melanie Raabe

Durch Zufall habe ich vor ein paar Wochen in einer Facebook-Gruppe erfahren, dass Ende August der neue Roman von Melanie Raabe erscheint. Ihren ersten Roman, "Die Falle", habe ich innerhalb weniger Tage verschlungen und mit "Die Wahrheit" war ich jetzt sogar noch schneller durch. ...