Über uns |Kontakt

Ein Kompliment

compliments

Neulich wurde ich im Museum von einer fremden Frau angesprochen. Mein Kleid stehe mir sehr gut, rief sie mir zu. Als ich mich für das Kompliment bedankte, meinte sie: „Danke Ihnen, dass Sie so schön darin aussehen und ich mich daran erfreuen durfte.“

Ich habe mich den ganzen Tag über das Kompliment gefreut und darüber nachgedacht, dass man sich viel öfter gegenseitig Komplimente machen sollte. Man mag das für ein oberflächliches Beispiel halten, aber manchmal tut es doch einfach gut, so etwas zu hören.

Mir geht das ganz oft so, dass ich Frauen sehe, an denen ich irgendwas schön finde- sei es ihr Outfit, die Frisur oder was auch immer. Gerade letzte Woche: Da ist morgens eine Frau vor mir auf dem Fahrrad gefahren, deren Stil mir total gut gefallen hat. Ich hab die ganze Zeit überlegt, ob ich ihr das sagen soll, habs dann aber nicht gemacht, weil ich dachte, sie könne das vielleicht komisch finden. Aber warum eigentlich? Am Ende freut sich doch jeder über ein Kompliment. Und es fühlt sich doch auch gut an, jemandem einfach mal etwas Nettes zu sagen. Natürlich gilt das nicht nur für Fremde, sondern auch für Freunde oder die Familie.

Ich denke auf jeden Fall gerne an die Frau im Museum und das Kleid kommt jetzt auch öfter zum Einsatz.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.